Syncronisieren vs. manuell kopieren + einige Fragen zur Musik

Moin zusammen,

ich habe seit kurzem einen Sansa Fuze 2 GB (1.02.26F), nachdem mir mein alter Treckstor zu klein geworden war.

Was die Musiknavigation angeht, war ich es bislang gewöhnt, dass ich mir die Musik Ordnerweise (Interpret A, B,… Genre A, B,…) direkt raufkopiere, wie auf einen Stick. Das klappt mit dem Fuze soweit auch, allerdings habe ich vielfach gelesen, dass man mit dem Media Player syncronisieren soll. Ich habe es spaßeshalber mal probiert und hatte dann bei drei Interpreten drei Ordner, mit jeweils 3-4 Songs, was die ordnerbasierte Wiedergabe recht sinnfrei machte, weil der Player immer im gleichen Ordner bleibt. 

-Hat das syncronisieren also überhaupt keinen Nutzen? Immerhin ist es ja mehr Arbeit, wenn ich erstmal Songs in die Medienbibliothek kopieren und dann syncronisieren muss. 

-Ist es irgendwie möglich, dass der Player einen Ordner nach dem anderen abspielt?

-Schließlich wurden Songs ohne ID3-Tags nicht angezeigt, kennt ihr einen Weg, die mit geringem Arbeitseinsatz zu ergänzen?

Thx!!

Hi,

K, du hast also die neuste firmware auf dem player.

Erstelle einen Ordner in ziehe die Musik in den Player so wie du willst. 

Dann gehen ins Menu> Musik> Letzte option ist Folders!!!

Da Kannst du auf die Ordner zugreifen!

MFG

Öhm ja, das war mir schon klar.

Ich wollte u.a. wissen, ob ich den Player irgendwie dazu bringen kann, dass er einen Ordner nach dem anderen abspielt.

Aktuell wiederholt er nur das, was in dem einen ausgewählten Ordner drin ist, während er bei der ordnerbasierten Wiedergabe die anderen ignoriert. 

Oh sorry. das hatte ich nicht richtig gelesen.

Also wenn du in die Option Ordner gehst und Alle abspielen waehlst spielt er die Ordner in der Reihenfolge ab wie si angezeigt werden. Es werden aber die Inhalte per ordner abgespielt. Wenn du Meinst von Einem Ordner zum anderen Zu springen das ist leider nicht moeglich.

MFG

  

Jupp, letzteres meinte ich. Ist zwar schade, dass es nicht geht, aber dafür läuft die Zufallswiedergabe gut, was bei meinem alten nicht klappte.

Hättest du (oder jemand anderes) auch eine Idee zum nachträglichen ergänzen von den ID3s?

Wäre schon sehr praktisch, wenn ich die betroffenen Songs auch bei den verschiedenen Suchmöglichkeiten (Interpret, Album,…) finden könnte, statt nur unter “Alle abspielen”. :wink:

Hi Na klar,

Also was ich mahe ist ITunes benutzen und die Songs als MP3’s importieren dort kann man die ID3 tags super easy aendern. 

Wenn die songs iportiert sind einfach rechten mausklick auf den song machen und dann Info waehlen. Dort kannst du alles Updateden.

Geht aber auch mit dem WMP10 oder 11 selbe verfahren, wenn die songs als MP3 importiert sind oder WMA einfach rechten mausklick auf den song machen und dann EDIT ID3TAGs waehlen. 

Ist dir echt ueberlassen. Wenn du dann die Songs bearbeitet hast mit ITUNES kannst du diese in den Player per drag und drop verfahren kopieren und dann sind alle ID 3 Tags up to Date :slight_smile:

Wenn du mehr infos zu gebrauch von ITUNES moechst sag mir bescheidt. 

MFG

Message Edited by Kdogg2000 on 09-24-2009 04:05 PM