Sansa e260 startet nicht mehr

Hallo,

habe den Sansa e260, habe diesen an den ausgeschalteten PC (Standby) mit aktivem USB angeschlossen zum laden. Beim anschließen an den USB startete der Sansa, habe ihn ausgeschaltet zum laden. Heute versucht ihn zu starten, geht nicht mehr, egal wie lange ich den Startknopf drücke. Erneutes anschließen an PC oder USB-Stromladegerät bringt auch nichts, kein Leuchten des Rades oder Starten. Was kann ich tun?

MFG Togan

Hallo,

habe auch ein Problem mit dem Sansa e260 (4GB). Nachdem der Mp3Player sich seid 2 Wochen nicht mehr ordentlich synchronisieren (windows media player 11) ließ (statt zu synchronisieren, hat er allle Musik gelöscht; hat zwischenzeitlich bei jedem zu synchronisierenden Lied eine Fehlermeldung angezeigt; Lieder ließen sich ciht wieder löschen.) Als ich nun heute nachmittagden Player wieder synchronisieren ließ, löschte er stattdessen die gesamt, auf dem Player gespeicherte Musiksammlung. Danach ließ sich gar keine Musik mehr auf den Mp3PLayer packen. Beim Versuch, überflüssige Ordner vom Player zu löschen, kamen immer wieder fehlermeldungen, das der Player nicht angeschlossen sei. Als ich ihn danach vom rechner trennte und versuchte zu starten, kam erst das SanDisk Symbol, allerdings dacneh ein schwarzer Bildschrim und die Zeilen :

Load main nimage failed

switch to recovery mode

Dies kommt nun bei jedem Start. Außerdem bleibt der Bildschrim beleuchtet, ebenso das Rad. Auf Tastendrücke, außer dem Ausknopf, reagiert er nicht mehr. Ich bin ratlos, kann mir jemand helfen??

MfG,

McDeath

http://kb.sandisk.com/app/answers/detail/a_id/25/kw/load%20main%20image/r_id/101834

Vielen Dank, es klappt wieder :smiley:.

Message Edited by mcdeath on 08-29-2009 11:40 AM