Please German Support /EU Lautstärkefunktion und andere gefährliche Updates ???

Hi ich mach es mal lieber in Deutsch , ich machte  einfach mal so das neue update auf meinem Sansa Fuze 8gb und dachte warum nicht, aber WTF ??? Warum so leise aufeinmal, ich suchte die Lautstärke funktion und fandte sie nicht . Ich war dann so richtig schön sauer und habe dann ersteinmal Google durchforstet bis ich dieses forum hier fand und den rest der welt tipp gefunden habe der geholfen hat und ich war etwas erleichtert .

Jetzt frage ich mich was sollte der Mist ? Ich habe dafür bezahlt und will damit hören was ich will und so laut ich will !!! Da hat Sandisk mir nicht vorzuschreiben wie ich was hören soll.

Hatt das Update noch irgendwelchen Negativen Änderungen vorgenommen ?

Warum wird einem das beim Update nicht gesagt ( Warnung ) .

Also das finde ich Echt dreiste Kundentäuschung !!!

Sandisk kann mich jetzt mal mit ihren Updates die machen ja mehr kaputt als alles andere  .

Weiss ja nicht ob hier auch angestellte Antworten oder auch nur geschädigte Verbraucher aber ich musste das mal sagen !

Zur EU-Verordnung 

Ich verurteile Sandisk da sie es nicht sagen mit der Lautstärke und an meinem MP3-Player rumpfuschen !!!

Die neuen Sicherheitsnormen gelten nur für Produkte, die künftig auf den Markt kommen.

http://ec.europa.eu/deutschland/press/pr_releases/8748_de.htm

Es gilt für neue Geräte !!! Und ich hatte mein Fuze schon vor dem Gesetz 

Und hier noch  :

Deshalb sollen die Normen kleine technische Veränderungen an den Geräten vorsehen, so dass der normale standardmäßige Gebrauch unbedenklich ist. Die Verbraucher können zwar die Standardeinstellung lauter machen, erhalten dann aber klare Warnhinweise, damit ihnen die Risiken bewusst werden“

Und hier nimmt Sandisk im Europa Modus die Funktion gänzlich raus  , anstatt zu warnen und trozdem die Funktion drinzulassen

Das ist noch kein Beinbruch, dass Deutschland in Europa liegt! Man muss nur wissen, was zu tun ist - die in diesem Forum sind nett und erklären alles. So wie ich es verstanden habe, kann man z.B. auf Werkseinstellungen zurückstellen und noch einmal die Region neu einstellen. Bei der Sprache kann man ruhig Deutsch wählen, aber als Region sollte man nicht Europa wählen, sondern den Rest der Welt (auch wenn die sich einst weigerte, am Deutschen Wesen zu genesen). Aber Spaß beiseite, die Region Europa insbesondere mit der neueren Firmware ist nur gut für Menschen, die das Gras wachsen hören.

Und noch etwas: Für die Radioeinstellung wählte ich bei meiner Firmware (…26) nicht Nordamerika oder Japan, sondern auch die Welt, und so kann ich auch mein geliebtes WDR5 hören.

Viel Glück

notrabacho, der es mit dem Rest der Welt treibt…

EDIT

if anybody knows a way to get the **bleep** radio working again - PLEASE HELP 

das Radio ist scheints in der EU-firmware nicht enthalten. Gibts irgendeinen weg wie ich wieder radio hören kann? US-firmware vllt? Und warum bloß darf ich als europäer kein radio hören?! 

Also mein Radio ist schon iwie seit geraumer zeit und etlichen updates futsch - wenn das echt geht hätt ichs gern wieder. Die Auswahl bei der neuesten EU-kacke da kommt btw erst wenn du den player nach dem update zum 2. mal startest. Da brav “rest of the world” wählen und fertig. Diese EU-nummer ist absolut blöde, nicht jeder Kopfhörer hat den selben maximalpegel. Mit der alten “high”-einstellung betrieb der fuze meinen HD25 wunderbar, mit der EU-sch***e war da nichts zu machen.

Message Edited by Cornholio on 04-01-2010 08:55 AM

Message Edited by Cornholio on 04-01-2010 08:58 AM

wieso kann ichn nix löschen in meinem beitrag?! naja wayne. Fürs radio: internationale firmware ziehn und rest of the world auswählen, fertig. NICHT north-america, das verschafft dir nen völlig nutzlosen Menupunkt für Slotradio, was immer das ist. 

@cornholio wrote:
… NICHT north-america, das verschafft dir nen völlig nutzlosen Menupunkt für Slotradio, was immer das ist. 

Damit habe ich mich noch gar nicht befasst, denn der Radiosender, den ich höre, kommt bei mir an. Aber ich habe auch noch die alte (ursprüngliche) Firmware, mit der ich den Fuze bekommen habe und gleich einmal, wie einige Amazon-Kunden rieten, NICHT Europa, sondern “Rest der Welt” gewählt. Mag sein, dass die neue Firmware neue Funktionen bzw. Menüpunkte bietet, aber solange die alte für mich das tut, was ich will …

Gerade hat mir jemand erklärt, der es möglicherweise auch nicht besser weiß, dass Slotradio eine Weiterentwicklung von Slotmusik oder so ähnlich sei, sodass man vorfabrizierte microSD-Karten mit etwa 1.000 Titeln erwerben und abspielen kann. Aber da ich mit meinem eigenen Geschmack schon genug zu tun habe, reicht mir das normale Radio mit dem lokalen Radiosender, an den ich mich bereits gewöhnt habe.

Was habt ihr mit eruem Radio ???

Mit  geht es um die Rausgenommene Lautstärke funktion und dass es nicht richtig ist !!!

Zur EU-Verordnung 

Ich verurteile Sandisk da sie es nicht sagen mit der Lautstärke und an meinem MP3-Player rumpfuschen !!!

Die neuen Sicherheitsnormen gelten nur für Produkte, die künftig auf den Markt kommen.

http://ec.europa.eu/deutschland/press/pr_releases/8748_de.htm

Es gilt für neue Geräte !!! Und ich hatte mein Fuze schon vor dem Gesetz 

Und hier noch  :

Deshalb sollen die Normen kleine technische Veränderungen an den Geräten vorsehen, so dass der normale standardmäßige Gebrauch unbedenklich ist. Die Verbraucher können zwar die Standardeinstellung lauter machen, erhalten dann aber klare Warnhinweise, damit ihnen die Risiken bewusst werden“

Und hier nimmt Sandisk im Europa Modus die Funktion gänzlich raus  , anstatt zu warnen und trozdem die Funktion drinzulassen

Unabhängig von dieser EU-Sache gibt es aber schon länger auch noch Bestimmungen in Frankreich, die wahrscheinlich eher der Grund für das Lautstärke-Limit beim Fuze sind.

Immerhin lässt sich die Beschränkung ja einfach durch Auswahl der Region beheben. Bei Apple geht das AFAIK nicht so einfach.

Wenn Produkte, die dieser neuen EU-Norm nicht entsprechen auch nicht mehr als unbedenklich gelten und sich die Hersteller solcher Produkte mit kostenaufwändigen Tests durch unabhängige Experten konfrontiert sehen, dann ist die Firmware-Reglung mit der EU-Lautstärkenreduzierung wahrscheinlich wirtschaftlich vernünftig, zumal diese Regelung von einigen EU-Mitgliedern (Frankreich) ernster genommen wird als von anderen. Ich bin mir zwar nicht sicher, ab welcher Firmware-Version genau diese EU-Lautstärkenbegrenzung eingerichtet wurde (angeblich erst nach der Version .26), aber das ist eigentlich nicht mehr wichtig, wenn man weiß, wie man diese Reglung umgehen kann.