Sansa Fuze

Ich bin mit dem Gerät super zufrieden, klappt auch alles mit Video Potcast, Musik, und Hörbüchern.

Ich habe ein Gerät im Internet gekauft mit einer externen Speicherkarte auf der ein Album von Katy Preey installiert war . Und auf dem internen Speicher war auch noch Musik von verschiedenen Interpreten, alls gut.

Ich habe dann noch eigene Musik aufgespielt auf den internen Speicher ( ich weiß allerdings nicht mehr genau wie, aber egal)

Jetzt mein Problem:

Wenn ich den Sansa an den Rechner anschließe, sehe ich die externe Speicherkarte und auch die Lieder von Katy Perry, auch den internen Speicher sehe ich mit den Hörbüchern und den Potcasts . Was ich allerdings nicht sehe sind die Musiktitel ( die die schon drauf waren und die die ich drauf gespielt habe) Der Musikordner vom internen Speicher ist einfach leer.

Das verstehe ich nicht, die Lieder sind doch auf den Player drauf, ich kann sie ja hören und die Titel werden auch auf dem Display angezeigt, nur auf dem Rechner , weder unter WMP noch im Explorer ist etwas zu sehen.

Da diese Musikmischung auf diesem Player durch die schon vorinstallierten Lieder und meine eigenen Lieder nun einzigartig ist ,möchte ich diese Mischung nun sichern, da ichb diese Tiltel allerding nicht sehe , geht das nun nicht. Bitte Hilfe, danke.

Mfg

St. Rumpf

Es liegt bestimmt am USB-Modus, schaue in beiden mal nach.

Wenn du Lieder im MTP-Modus auf den Player kopierst, siehst du die Lieder NICHT mehr, wenn du den Player im MSC-Modus anschließt.